Kirche mit Radfahrer in Serooskerke

 

Auch Dörfer von Walcheren landeinwärts haben ihren Reiz!

Die allermeisten Besucher auf Walcheren wandern an den Küsten, radeln über den Deich oder schwimmen im Meer. Und natürlich ist das auch nachvollziehbar. Bieten die Strände und Dünen von Zeeland doch faszinierende Einblicke und sind bestens für die Erholung geeignet. Von Wassersport bis zur Party auf dem Deich ist alles zu haben! Darüber hinaus lohnt sich aber auch eine Tour in das Innere der Halbinsel. Die schmucken Dörfer von Walcheren haben zudem eine lange, reiche Historie.
Ortsnamen von Walcheren auf Hinweisschild auf Leuchtturm von WestkapelleDu solltest dabei eine ungefähre Tour im Voraus planen. Zwar ist die Infrastruktur in dieser Region der Niederlande hervorragend ausgebaut und prinzipiell sind die Dörfer und Siedlungen von überall aus in etwa gleich gut zu erreichen. Es gibt eine Reihe von Rundwegen und Besichtigungstouren. Die haben zum Beispiel die beeindruckenden Kirchenbauten im Fokus. Oder Ihr schaut Euch die Naturparks an, ein anderes Thema können die prächtigen Herrenhäuser auf einer Rundreise sein. Alles lässt sich mit kulinarischen Köstlichkeiten kombinieren.

 

Sakralbauten zwischen Deich und Düne

Orte wie Koudekerke, Serooskerke oder auch Aagtekerke liegen nicht direkt an der Küste. Allerdings findet Ihr immer eine ziemlich dominierende Kirche als zentralen Punkt. Die Dörfer von Walcheren sind bekannt für die typischen Ringdörfer. Das Christentum, zunächst in der Ausprägung Katholizismus und später in der reformatorischen Version, hat die Halbinsel über viele Jahrhunderte geprägt.

 

Die Kirche von Koudekerke

Die Kirche von Koudekerke

Diese Historie lässt sich prima an den zahlreichen Sakralbauten studieren. Sie präsentieren sich oftmals mit bestens erhaltener Bausubstanz. Die Einheimischen haben im Verbund mit Regierung und Klerus ihre Gotteshäuser immer wieder saniert oder neu gebaut. Im Laufe der Jahrhunderte standen sie dabei regional bedingt im ständigen Kampf mit fremden Mächten oder eben dem peitschenden Meer und dessen  gnadenlosen Überschwemmungen.

 

Folge uns auf unseren sozialen Seiten. Dann bist du immer informiert, wenn wir einen neuen Artikel veröffentlicht haben. Wir freuen uns aber auch auf Post von euch. Wir veröffentlichen eure Tipps und Fotos in der Rubrik „Eure Tipps“. Die Button zu Facebook, Twitter, Google+ und Instagram findest du in unserer rechten Sidebar ganz unten. Der Button für WhatsApp befindet sich am oberen rechten Bildrand. Und die Mailadresse lautet: mail@info-zeeland.de

 

Dörfer von Walcheren: Kulturelle Highlights und Ausflugstipps

Mini-Camping bei Koudekerke

Mini-Camping bei Koudekerke auf dem Lande

Die kleinsten Dörfer auf Walcheren wie Gapinge und Grijpskerke haben jeweils nur etwa 1.000 Einwohner. Im Schnitt liegt die Einwohnerzahl pro Dorf von Walcheren bei rund 1.400. Die Dörfer  im Landesinneren bieten einen bunten Strauß an Übernachtungsmöglichkeiten. Viele Einwohner vermieten Wohnungen, die häufig etwas preiswerter sind, als die direkt an der Küste. Und gerade auf dem Land gibt es für Campingfreunde jede Menge Möglichkeiten zum Zelten. Meist auf Mini-Campingplätzen in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem Bauernhof.

 

Jedes Dorf liegt mindestens in der Nähe von einem oder gleich mehreren Naturparks. Ihr findet überall tolle Unterkünfte und könnt so ganz flexibel die örtliche Flora und Fauna kennen lernen. Das lässt sich bestens kombinieren mit den spektakulären Museen auf Walcheren.

Besonders empfehlenswert ist der Besuch lokaler Traditionsveranstaltungen. So ist zum Beispiel Ringreiten, gern auch in der Variante mit Kutschen, in Zeeland auch heute noch sehr populär. Jedes Dorf hat einen eigenen Verein, der mehrere Turniere im Jahr veranstaltet. Und die großen Events mit Ross und Reiter ziehen Schaulustige aus aller Welt an. Es finden nicht jedes Wochenende Riesenfeste statt. Aber die zwei bis dreimal jährlich, wenn in einem Dorf gefeiert wird, sind dann besonders zünftig. Am besten schaut Ihr immer in unseren Eventkalender, der natürlich auch alle Termine für die Dörfer auf Walcheren auflistet. Auch die einsame Wanderung von Dorf zu Dorf, gern per Rad oder einfach nur mit dem Spazierstock, lohnt sich für jedes Lebensalter.

 

Warum nicht mal eine Windmühlentour planen? Gerade in den kleineren Dörfer steht in der Regel noch mindestens eines dieser alten und ungemein wichtigen Mahlwerke. Ihr könnt sicherlich eine Rundreise durch das Innere von Walcheren auf den Spuren des Korns unternehmen, sie lässt sich für alle Ansprüche leicht planen.

 

Eine Fahrradtour durch die Dörfer im Westen

Schild Käsebauer Mariekerke

Beim Käsebauer in Mariekerke lohnt sich eine Radpause

Die kleine Runde im Westen (knapp 15 km): Wir starten an der Windmühle in Biggekerke und radeln aus dem Dorf hinaus Richtung Hauptstraße nach Zoutelande. Im Kreisverkehr vor Zoutelande nimmst du die erste Ausfahrt Richtung Meliskerke. Auf dem Fahrradweg geht es nach ca. zwei Kilometern links zum „Schiefen Turm“ von Meliskerke. Jetzt folgst du dem Fahrradweg Richtung Aagtekerke. Von Ferne kannst du schon die Windmühle und Kirche des Dorfes erkennen. Dreh’ eine Runde um die Kirche. Eventuell kannst du im kleinen „Tante-Emma-Laden“ etwas Kühles zum Trinken kaufen.
Du fährst den kurzen Weg zurück zum Kreisverkehr an der Mühle von Aagtekerke. Dort nimmst du die dritte Ausfahrt in Richtung der Tankstelle. Es geht kurz weiter über den Radweg neben der Hauptstraße. Dann biegst du rechts auf den Feldweg Richtung Käsebauernhof Mariekerke ab. Hier kannst du eine kleine Rast einlegen, im Hofladen einkaufen oder gegenüber ein hausgemachtes Eis bestellen.Sollte dir jetzt noch nicht nach der kühlen Köstlichkeit sein, folgt einige hundert Meter weiter der nächste Hof, auf dem ebenfalls Milchprodukte und hausgemachtes Eis verkauft werden. Am Ende des Weges geht es links auf einem Radweg nach Grijpskerke. Auch hier kannst du die Kirche umrunden und in einem kleinen Laden einkaufen. Von Grijpskerke radelst du Richtung Middelburg. Nach knapp zwei Kilometern kommt rechts ein Feldweg der zurück nach Biggekerke führt.

 

Ein Beitrag der heeren shiny&chrome. Mehr von diesen Autoren? Klick dazu auf das Schaaf.  

 

Du befindest dich hier: Startseite » Orte » Dörfer » Die Dörfer im Landesinneren von Walcheren

 

Kennst du schon unseren Eventkalender? Da findest du ganz aktuell die wichtigsten Veranstaltungen von Walcheren – für  jeden Tag während deines Zeelandurlaubs.  

Terminkalender

Eventkalender

 

 

Schick diesen Beitrag an deine Freunde