Meliskerke und der schiefe Kirchturm von Walcheren!

Der schiefe Turm von Pisa ist weltbekannt. Auch wenn wir hier das großartige Bauwerk der Renaissance nicht schmälern wollen: Es gibt natürlich auch andernorts krumm gebaute Türme, etwa in meiner Heimatstadt Bautzen oder eben in Meliskerke auf Walcheren.
Kirche mit schiefen Turm in Meliskerke

Kirche mit schiefen Turm in Meliskerke

Diese kleine schmucke Ortschaft im Herzen von Zeeland wartet auf mit einem mittelalterlichen Gotteshaus. Das ist auf einer Seite ziemlich abgesackt und dadurch entstand der schiefe Turm von Walcheren.

 

Fakten zum Dorf Meliskerke auf Walcheren

Knapp 1.500 Einwohner leben hier und natürlich lohnt sich ein Besuch, auch wenn das Meer nicht direkt vor der Haustür liegt. Meliskerke gehört zur Gemeinde Veere, in die in mehreren Etappen alle weiteren Dörfer auf Walcheren eingemeindet wurden. Wie bei fast allen Dörfern im Landesinneren von Walchern ist es auch von Meliskerke nicht weit bis zum Meer. Zoutelande etwa ist nur gut zwei Kilometer entfernt. Nach Domburg oder Westkapelle müsst ihr rund vier Kilometer zurücklegen. Und die Hauptstadt von Zeeland ist  selbst mit dem Rad bequem zu erreichen. Nach Middelburg sind es ca. acht Kilometer, die ihr mit dem Drahtesel sicher unter einer Stunde schaffen solltet.

 

Das kleine Dorf im Zentrum von Walcheren wurde durch ein Buch in den ganzen Niederlanden bekannt. Der Titel: “Dorsvloer full confetti” – was übersetzt soviel wie “Tenne voller Konfetti” bedeutet. Die Geschichte um diesen großen Raum im Bauernhaus beschreibet das Dorfleben von Meliskerke vor rund 30 Jahren.

 

Ortszentrum Meliskerke

Ortszentrum Meliskerke

 

Sakralbau im Wandel der Zeiten

Unter der Bezeichnung Meilofskerca wurde die Ortschaft im Hochmittelalter erstmalig erwähnt. Obwohl nur ein kleines Dorf, erlaubt Meliskerke doch den tiefen Blick in die Geschichtsbücher der Architektur: Die prägende Odulphuskirche ragt eindrucksvoll hinaus über die Dorfkulisse. Mit gut 60 Zentimetern Neigung aus dem Lot ist das schon ein ordentlich schiefer Turm mit einer langen Historie. Kirchturm, Langhaus und Seitenschiff sind um 1400 herum errichtet worden. Später wurde das Gotteshaus uniert, evangelisch geprägt. Die Reformation in den Niederlanden ist auch immer als Abwehrkampf gegen die katholischen Herren aus Spanien zu verstehen.

 

Die Kirche von Meliskerke im Wandel

Vom Wandel der Bautraditionen zeugt die Kirche des Ortes auch durch die zahlreichen Erweiterungen und Umbauten. Bei der Besichtigung erlebt man ein Kaleidoskop der Architektur. So ist das kunstvolle Sammelsurium samt schiefen Turm  auch für Fotoliebhaber ein bestechendes Motiv. Erst vor wenigen Jahren wurde die Sakristei abgerissen, dazu kam es zu Veränderungen am Triumphbogen und am prägenden Kirchenschiff.



Der niederländische Bibelgürtel

Gediegene Ortschaft Meliskerke

Gediegene Ortschaft Meliskerke

Kirche und Dorf sind Teil des sogenannten Bibelgürtels der Niederlande. In freier Anlehnung an die Vereinigten Staaten und deren besonders gläubigen mittleren Westen ist dieser Name Programm auch für Walcheren. Zumal das Christentum in seiner protestantischen Ausprägung  eine wichtige identitätsstiftende Wirkung auf die Region hatte. Dieser tiefen Gläubigkeit sind viele Bewohner von Zeeland weiterhin verpflichtet und es gibt mit dem Ringreiten und manch anderer Tradition sehr spannende Rituale, die im Jahreskalender vor allem auch zu touristisch aufgemachten Events mit Inbrunst gepflegt werden.

 

Der kleine Ort hat selbstredend auch ausreichende Versorgung bei Übernachtung und Verköstigung zu bieten. Eine kleine frituur floriert recht gut. Und wenn ihr Backwaren und Fleisch nicht aus dem Supermarkt sondern vom Fachhändler zu schätzen wisst, seid ihr in Meliskerke bestens aufgehoben. Die beiden Fachgeschäfte befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft und werden auch von den Einheimischen aus den Nachbardörfern gerne aufgesucht.

 

Veranstaltungen in Meliskerke

Selbstverständlich gibt es in den Sommermonaten auch  in Meliskerke zahlreiche Turniere rund um das Thema Ringreiten. Höhepunkt der Veranstaltungen ist in jedem Jahr aber bereits im Mai. Der dortige Bauernmarkt hat es sogar in unsere Top-Ten-Events des Jahres von ganz Walcheren geschafft.
Schafschur beim Bauernmarkt Meliskerke

Schafschur beim Bauernmarkt Meliskerke

Zu dieser “boerderijfair” kommen auch viele Einheimische von ganz Walcheren. Es gibt Vorführungen rund um den Betrieb eines Bauernhofes. Zudem kannst du jede Menge Spezialitäten aus der Region probieren. Es gibt außerdem zahllose Veranstaltungen für Kinder.
Windmühle in Meliskerke

Kein Dorf ohne Windmühle – hier die von Meliskerke

Und natürlich zeigen auf dem Gelände viele Gewerbetreibende ihre ganz individuellen Produkte. Aber auch an den anderen Tagen des Jahres ist der Bauernhof einen Ausflug mit dem Rad wert. Der Bauernhof de koehorn hat nebenbei auch eine exquisite  Eisdiele. Ganz in der Nähe befindet sich auch die Mühle von Meliskerke.

 

Ein Beitrag der heeren shiny@chrome. Mehr von diesen Autoren? Klick dazu auf das Schaf.  

 

Du befindest dich hier: Startseite » Orte » Dörfer » Meliskerke – im Zentrum von Walcheren

 



Kennst du schon unseren Eventkalender? Da findest du ganz aktuell die wichtigsten Veranstaltungen von Walcheren – für  jeden Tag während deines Zeelandurlaubs.  

Terminkalender

Eventkalender

 

Schick diesen Beitrag an deine Freunde