Hauptstraße von Domburg

Wissen in drei Minuten: Domburg

 

Kurzportrait Domburg – Die Fakten

Strand von Domburg mit Dünentreppe

Top-Tipp Domburg: Der ausgezeichnete Strand

Das Dorf Domburg liegt an der Küste der Halbinsel Walcheren und zwar am nordwestlichen Küstenabschnitt. Einwohnerzahl: Gut 1.600. Domburg darf sich nach Qualifizierung durch den Europäischen Heilbädervand offiziell mit dem Titel Kurort schmücken. Wie alle Dörfer von Walcheren gehört Domburg zur Gemeinde Veere, deren Gemeinderat ihren Sitz in Domburg hat. Durch seinen fast schon jahrhundertelangen Ruf als Seebad ist Domburg weit über die Grenzen der Niederlande bekannt.

 

Kurzportrait Domburg – Die Geschichte

Teil der Badkultur von Domburg: der Pavillion aus dem 19. JahrhundertIn der Region des heutigen Domburg befand sich bis zu seiner Überflutung im 3. Jahrhundert nach Christi ein römischer Tempel, der der Göttin Nehalennia gewidmet war. 1223 erhielt der kleine Ort Stadtrechte. Das Dorf hinter den Dünen zählt zu den ersten niederländischen Seebädern. Bereits im 17. Jahrhundert kamen zunächst Ruhesuchende aus der näheren Umgebung, zum Beispiel aus Middelburg. Offiziell bezeichnet sich Domburg ab 1834 als Badeort. Richtige Berühmtheit erlangte das Dorf, als sich Adlige aus halb Europa von dem Physiotherapeuten Johann Mezger behandeln ließen. Bis heute wirkt dieser Ruf nach und zieht Erholungssuchende aber auch das hippe Partyvolk nicht nur im Hochsommer an.

 

Kurzportrait Domburg – Touristik

Junge Leute auf Wanderweg Strand Domburg

Hier beginnt und endet der Dünenwanderweg von Domburg

Für viele Touristen ist Domburg das Synonym für Urlaub in Zeeland und auf Walcheren. Der Begriff touristischer Hotspot trifft hier zu Recht zu. Der Strand erhält regelmäßige Auszeichnungen für Sauberkeit und exzellente Wasserqualität. Am östlichen Ortsrand beginnt das Naherholungsgebiet „De Manteling“. Ein Golfplatz begrenzt hingegen die westliche Flanke von Domburg.
Die wichtigsten regelmäßigen Veranstaltungen über das ganz Jahr (die genauen Termine findest du in unserem tagesaktuellen Eventkalender):
  • Los geht es mit dem ersten Event im Jahr bereits am 1. Januar. Um14.00 Uhr wagen Unerschrockene einen Sprung ín die eiskalte Nordsee zum Neujahrsschwimmen.
  • Maler Woche Domburg

    Die Maler sind am Werk an den unterschiedlichsten Orten im Dorf

    Anfang Mai kommen Maler und bildende Künstler nach Domburg zur Kunstwoche. Malende und pinselnde Menschen stehen dann fast an jeder Straßenecke.

  • Um den Monatswechsel Juni/Juli findet die Kirmes statt, bei der das Gaaischieten den Höhepunkt bildet. Dabei zielen die Schützen mit historischen Vorderladern auf Holzvögel.
  • Im Juni bevölkern menschliche Statuen das Dorf, ohne dabei nicht einmal den Mundwinkel zu verziehen.
  • Im September steht das ganz Dorf im Zeichen des Jazz. Alle Veranstaltungen von Jazz by the sea sind kostenlos. Gespielt wird das gesamte Spektrum der Musikrichtung. Höhepunkt ist ein Straßenumzug der Bands.
  • Von Mitte Mai bis Ende September findet auf der gesamten Hauptstraße ein vielseitiger Wochen- bzw. Touristenmarkt statt.
  • Wie in jedem Dorf von Walcheren treten auch in Domburg die regionalen Ringreiterclubs mehrmals zum Wettstreit an.
  • Sonntags sind die Geschäfte längs der Hauptstraße in der Regel geöffnet.

 

Ein Beitrag von mevrouw Neeltje. Mehr von dieser Autorin? Klick dazu auf das Schaf.  

 

Du befindest dich hier: Startseite » Orte » Domburg » Kurzportrait Domburg – Fakten und Tourismus

 



Kennst du schon unseren Eventkalender? Da findest du ganz aktuell die wichtigsten Veranstaltungen von Walcheren – für  jeden Tag während deines Zeelandurlaubs.  

Terminkalender

Eventkalender

 

Schick diesen Beitrag an deine Freunde