Fahrradklingel als zeeuuwse knoop

Zur Mode des zeeuwse knoop!

Ein echter Hingucker - der zeeuwse knoop aus Silber mit Perlen

Ein echter Hingucker – der zeeuwse knoop aus Silber mit Perlen

Wenn Dolce & Gabbana eine neue Kollektion vorstellen, dann ist das immer auch ein Blick auf die Farben und Muster Siziliens. Auch andere Modeschöpfer wie Karl Lagerfeld kennen selbstverständlich die regionalen Traditionen von Kleidung auf dieser Welt und lassen sie immer mal wieder zumindest in Andeutung auf den Laufstegen von Paris auftauchen. Da muss Zeeland nicht hinten anstehen. In den letzten Jahren ist ein Accessoire aus der südlichsten Provinz Hollands so populär geworden, dass es nicht nur als Schmuckstück an der Kleidung benutzt wird. Nein, es ist zum Symbol einer ganzen Region geworden und wird sogar für die unterschiedlichsten Alltagsgegenstände wie Backformen oder Geschirr hergestellt – der zeeuwse knoop.

 

Zeeuwse knoop – Knospe oder Knopf?

Kaffeetassen mit zeeuwse knoop

Daraus trinken die Redaktionsmitglieder von Info-Zeeland.de

Wir von Info-Zeeland.de diskutieren immer mal wieder, wenn uns ein Cappucino in einer Tasse mit einem Motiv des zeeuwse knoop serviert wird: Stammt der Name nun von der Blüte einer Pflanze oder ist damit einfach nur der Knopf gemeint. Für mich als Zeeländerin ist die Erklärung natürlich sonnenklar. Es ist ein Knopf. Auch wenn ich zugeben muss, dass die Form mit dem großen Ball im Zentrum, um den sich ringförmig viele kleine Bälle gruppieren, stark an die blühende Pfanze Astrantia oder auch Sterndolde erinnert. Aber eigentlich ist die Antwort auch ganz einfach. Denn knoop heißt ins Deutsche übersetzt nun einmal Knopf. Und der hat seine ganz traditionelle Bedeutung.

 

Nennst du auch einen zeeuwse knoop dein Eigen? Dann schick uns doch ein Foto davon und schreibe uns, was dir daran gefällt. Nutze den WhatsApp-Button oben rechts am Bildschirm oder unsere sozialen Seiten in der Sidebar rechts ganz unten. Natürlich geht es auch per Mail: mail@info-zeeland.de. Wir sind gespannt.

Produkte mit zeeuwse knoop in Spezialgeschäft

Die Auswahl ist schier unbegrenzt – alles im Zeichen des zeeuwse knoop

 

Haute Couture in Zeeland dank zeeuwse knoop

Das regional seit Jahrhunderten getragene Zeeland-Kostüm hat die verzückenden Knospen; da haben wir wieder das Motiv des Knopfes, als zentrales Accessoire an Hut und Bluse. Dieses kleidsame Detail war dann auch früher sehr prägend für die Trachten auf Walcheren.
Kerze als zeeuwse knoop

Fast zu schön, als dass sie angezündet werden sollte

Zunächst einmal müsst Ihr wissen, dass das berühmte „Walcherse-Kostüm“ von den Bewohnern der Halbinsel in der Vergangenheit wirklich jeden Tag angezogen wurde. Die Frauen in Zeeland trugen in der Summe Unterwäsche, einen dicken Wollpullover, ein Häkeltuch, einen Unter- und Oberrock im Stil einer Schürze. Das Ganze wurde abgerundet durch prächtige Kopfbedeckungen in Form golden bestickter Kappen und Hüte.




Zeeuwse knoop zunächst hauptsächlich Männerschmuck

Die Männer trugen solcherlei Kostüme aus schwarzem Filz. Dazu kam jedoch anstatt der Röcke eine praktische Latzhose. Schmuck, Hut und Stickereien sind jedoch genauso vorhanden wie bei den Frauen.
Angesichts des sichtbaren Aufwands bei der Herstellung solcher Aufzüge lässt sich beinahe von der ganz hohen Schneiderkunst auf Walcheren sprechen.
Sehr edel - der zeeuwse knoop aus Silber und Perlen

Sehr edel – der zeeuwse knoop aus Silber und Perlen

Der zeeuwse knoop ist als Knopf ein wichtiges, funkelnd originelles Detail, das zunächst nur an den Trachten der Männer zu finden war. Selbst die adligen Niederländer schätzen diesen Knopf mit dem Motiv einer Blüte. Die Ursprünge liegen freilich im Dunkeln und es ist vorstellbar, dass die Knospe schon im Mittelalter die Gewänder der Mächtigen, aber auch der Bauern in den Niederlanden schmückte. Die zeeländische Tradition freilich verhalf dem Knopf zu neuem Glanz.

 

Der zeeuwse knoop könnte eine Pflanze mit lateinischem Namen Astrantia Maxima darstellen. Möglicherweise hat die Königin der Niederlande deshalb eine solche Vorliebe für die Knospe. Zumindest ist die Monarchin sehr oft mit dem kleidsamen Symbol unterwegs. Achtet mal darauf beim nächsten Blick in die Klatschblätter!

 

Der zeeuwse knoop ist im 21. Jahrhundert angekommen

Schokolade mit Motiv zeeuwse knoop

Der zeeuwse knoop geht auch in süß

Während nämlich die lokale Bevölkerung ihre Trachten und kleidsamen Symbole oft nur an den Feiertagen oder zur Unterhaltung der Touristen hervorholt, setzt zum Beispiel die aktuelle Königin der Niederlande den zeeuwse knoop als pfiffiges Detail an ihren Kostümen ein. Häufig trägt sie den Knopf als Brosche bei Staatsbesuchen im Ausland. Gearbeitet ist dabei die Knospe als echtes Schmuckstück von Wert, das die Königin als Kennerin der landestypischen Traditionen ausweist.

 

Der zeeuwse knoop als Alltagsgegenstand

Auch als Backform gibt es den zeeuwse knoop

Auch als Backform gibt es den zeeuwse knoop

Heute freilich findet Ihr das Symbol überall und die Angebote in den Auslagen der Geschäfte reichen von geschmückten Kerzen bis hin zu ausgefallenen Ideen wie einer mit zeeuwse knoop verzierten Fahrradklingel. Die Königin jedenfalls hat dem berühmten Kleinod und damit der Tracht ihrer Landsleute auf Walcheren selbst auf Reisen durch Asien ihren Respekt erwiesen und das trägt noch zusätzlich zur Bekanntheit bis in die Schneideateliers der Haute Couture bei.

 

Egal ob als Tattoo, kunstvolles Schmuckstück oder Zierrat etwa für einfallsreiches Display – Der zeeuwse knoop macht überall eine gute Figur. Ihr könnt beinahe jedes Outfit aufpeppen oder eben rund um die eindrucksvolle Knospe gestalten.

Ein Beitrag von mevrouw Neeltje. Mehr von dieser Autorin? Klick dazu auf das Schaf.  

 

Du befindest dich hier: Startseite » Kulturgut » Geschichte » Der zeeuwse knoop – Schmuckstück & mehr

 



 

Kennst du schon unseren Eventkalender? Da findest du ganz aktuell die wichtigsten Veranstaltungen von Walcheren – für  jeden Tag während deines Zeelandurlaubs.  

Terminkalender

Eventkalender

 

Schick diesen Beitrag an deine Freunde